Brechtmann Rechtsanwälte
30.09.2008

Zahlt Versicherung bei Wildschaden?

Beweislast bei Wildschäden in der Teil- oder Vollkaskoversicherung

Kommt es mit dem Kraftfahrzeug zu einem Unfall, der von Wild verursacht wurde, trifft den Versicherungsnehmer je nach Versicherungsart die Beweislast.

Ist das Fahrzeug vollkaskoversichert, muss der Versicherungsnehmer nur den Unfall beweisen. Soweit das Fahrzeug lediglich teilkaskoversichert ist, ist nicht jeder Schaden versichert. Wildschäden sind von der Teilkaskoversicherung umfasst. Der Versicherungsnehmer ist hier in der Pflicht, den Wildschaden konkret zu beweisen. Wenn es zum Wildschaden kommt, sind daher eventuell vorhandene Nachweise am Fahrzeug oder in der Umgebung zu dokumentieren, um später gegenüber der Versicherung nicht in Beweisschwierigkeiten zu kommen.