Brechtmann Rechtsanwälte

25.10.2018 Neues zur sachgrundlosen Befristung

Die Rechtsprechungspraxis des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen wurde mit Beschluss vom 06.06.2018 vom Bundesverfassungsgericht als unzulässig erklärt (1 BvL 7/14 1; BvR 1375/14).[mehr]

28.09.2018 Entwicklungen zum kirchlichen Arbeitsrecht

Mit dem Urteil vom 17.04.2018 im Fall ‘Egenberger‘ hat der Europäische Gerichtshof eine jahrelange deutsche Rechtsprechungspraxis beendet.[mehr]

19.09.2018 Kein Wiedereinstellungsanspruch im Kleinbetrieb

Die Grundsätze zum Wiedereinstellungsanspruch sind nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) nicht auf Kleinbetriebe anwendbar (8 AZR 845/15). [mehr]

06.09.2018 Haft als personenbedingter Kündigungsgrund

Die Verbüßung einer Haftstrafe kann einen personenbedingten Kündigungsgrund darstellen.[mehr]

28.08.2018 Ausgleich der Höchstarbeitszeit durch Urlaubs- und Feiertage

Urlaubs- und Feiertage dürfen nicht als Ausgleichstage mit der Höchstarbeitszeit verrechnet werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in seinem Urteil vom 09.05.2018 klargestellt (8 C 13.17). [mehr]

19.02.2018 Mitarbeiter dürfen überwacht werden

Mitarbeiter dürfen überwacht werden, wenn ein ausreichend konkreter Verdacht besteht.Das BAG (2 AZR 597/16) entschied, dass die Überwachung eines Arbeitnehmers mittels Privatdetektiv gerechtfertigt ist, wenn der Verdacht einer...[mehr]

19.02.2018 Vertragsstrafen Arbeitsvertrag

Ein Verwender von Allgemeinen Geschäftsbedingungen, also in der Regel der Arbeitgeber bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen, hat transparente Regelungen zu verwenden. Das BAG fordert in einem Urteil vom 24.08.2017 (8 AZR...[mehr]

19.02.2016 Berechnung von Überstunden

Arbeitsverträge enthalten nicht in allen Fällen eine in Stunden bestimmte Arbeitszeitdauer pro Woche. Aus dem Vertrag ergibt sich aber, dass die/der Beschäftigte „in Vollzeit“ tätig sein soll. In diesen Gestaltungen ist die...[mehr]

19.02.2016 Kündigungsschutz im Kleinbetrieb?

Werden im Betrieb nicht mehr als 10 Arbeitnehmer beschäftigt, kommt das Kündigungsschutzgesetz nicht zur Anwendung. Das Kündigungsschutzgesetz ist aber das wichtigste Gesetz zum Schutz von Beschäftigten vor Kündigungen durch den...[mehr]

10.08.2015 BAG: Kein Auskunftsanspruch einer abgelehnten Stellenbewerberin über Stellenbesetzung

Das BAG hat mit einer Entscheidung (AZ 8 AZR 287/08) mehr Klarheit für Arbeitgeber im Umgang mit abgelehnten Bewerbern geschaffen.[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 21
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-21 Nächste > Letzte >>